Spezialverglasungen

Aquarien

Im Bereich der Großaquarien sind wir Ihr Spezialist.
Zu unseren langjährigen Kunden zählt der Tiergarten Schönbrunn, in dem wir die Aquarien mit all ihren Anforderungen geplant und umgesetzt haben.

Gerne fertigen wir auch Aquarien für Sie privat und ganz nach Ihren Vorstellungen an. Aufgrund der Maßanfertigung sind hier kaum Grenzen gesetzt. Selbstverständlich stehen wir Ihnen jederzeit beratend zur Seite.

Weitere Referenz:

Unterwassererlebniswelt Orth an der Donau

Spezialverglasung

Brandschutzglas

Ob im öffentlichen oder privaten Bereich, innen oder außen:

Brandschutz ist ein wichtiges Thema, das großer Sorgfalt und Erfahrung bedarf.
Angepasst an die jeweilige Situation und die Brandschutzkriterien, die es erfüllen soll, planen und konstruieren wie Ihre Brandschutzglasanlagen.

Einbruchhemmendes Glas

Auch wenn es um die Sicherheit Ihres Zuhauses oder Ihrer Geschäftslokalität geht, sind wir der richtige Ansprechpartner.
Von durchwurfhemmendem bis hin zu durchschusshemmendem Glas – sprechen Sie mit uns über Ihre Wünsche und Anforderungen.

Ausführungsmöglichkeit:
Einbruchshemmendes Glas mit Alarmspinne: gekoppelt mit einer Alarmanlage wird bei Bruch des Glases ein Signal weitergegeben und so der Alarm ausgelöst.

Referenz:

  • Hakoah
  • Maimonides Zentrum
  • Pomellato Wien 1
  • Hermes Wien 1
  • Hublot Wien 1
  • Tiffany & Co.

Einscheibensicherheitsglas

Thermisch vorgespanntes Kalknatron-Einscheibensicherheitsglas wird hergestellt, indem Glas über eine festgelegte Temperatur erhitzt und dann kontrolliert schnell abgekühlt wird, wodurch eine dauerhafte Spannungsverteilung im Glas entsteht, die ihm eine wesentlich erhöhte Widerstandsfähigkeit gegen mechanische und thermische Spannungen verleiht. Bei einer Überbelastung des Glases, welche örtlich das Gleichgewicht stört und die Festigkeitsgrenze überschreitet, kommt es jedoch zur spontanen Zerstörung. Nun bewirkt die thermische Vorspannung eine extrem hohe Zerfallsgeschwindigkeit und fortlaufender Teilung eines entstandenen Sprunges, sodass im Idealfall eine Vielzahl kleiner, ungefährlicher stumpfkantiger Glaskrümel entsteht.

Anwendung:

  • Verglasungen die mit dem Boden beginnen oder direkt an Verkehrswege schließen
  • Verglasungsanwendungen mit zu erwartender hoher Temperaturbeanspruchung
  • Lärmschutzwände und Witterungsschutzmaßnahmen
  • als Basisglasprodukt für jede Art von punktbefestigten Glassystemen (Schraubversionen, örtliche Klemmhalter, lokale Fugenbefestigung)
  • Teilfabrikat für Isolierglasprodukte
  • vertikal angeordnete Sonderkonstruktionen mit systembedingten Bohrungen, Fräsungen und Ausnehmungen
  • mit glaskeramisch veredelter Oberfläche ausgestattete Designprodukte
  • Nurglaslösungen und Ganzglastüranlagentechnik
Glasdicken:von 3 mm bis 19 mm
max. Seitenverhältnis:1 : 20
Herstellgröße 3 mm:min. 400 x 150 mm und
Herstellgröße 4 bis 19 mm:min. 250 x 100 mm
Herstellgröße max.:6000 x 3000 mm

Email-Glas

Thermisch vorgespanntes Kalknatron-Einscheibensicherheitsglas, welchem während des Vorspannens ein Email in die Oberfläche eingebrannt wurde. Nach dem Vorspannen wird die Emailschicht untrennbar Bestandteil der Glasoberfläche.

  • Opake, lichtundurchlässige Bereiche in der Gebäudehülle – Kaltfassade
  • Fassadenplatten (wärmegedämmtes Paneel – Warmfassade)
  • Hinterlüftete Außenwandbekleidungen
  • Wandbekleidungen im Interior
  • Aufgrund ESG-Produkteigenschaft als Basisglasprodukt für jede Art
  • Punktbefestigte Glassysteme (Schraubversionen, örtliche Klemmhalter oder lokale Fugenbefestigung)
  • Isolierglas-Teilfabrikat mit nur partieller Farbbeschichtung
Glasdicken:von 6 mm bis 19 mm
max. Seitenverhältnis:1 : 20
Herstellgröße min.:100 x 250 mm
Herstellgröße max.:5000 x 2400 mm

Mehrscheibenisolierglas

Isolierglas wird aus mindestens zwei Glaseinheiten mit Distanzhalter (geschlossenes Abstandhaltersystem), im sogenannten Zwei-Barrierensystem, zu einer absolut dichten Einheit gefügt.

Zur Verwendung gelangen Floatgläser, Strukturgläser, Sonnenschutzgläser, wärmedämmbeschichtete Glastypen, Schallschutzkomponenten oder gemäß sicherheitstechnischer Forderungen aus Bauordnungen oder Bautechnikgesetzen Glastypen mit höheren mechanischen Festigkeiten und Sicherheitseigenschaften.

Röntgenschutzverglasungen

Durch die Verwendung des entsprechenden Glases können Sie sich vor den gesundheitsschädigenden Röntgenstrahlen schützen.

Gerne beraten wir Sie über die verschiedenen Ausführungsmöglichkeiten.

Schallschutzglas

Verbund-Sicherheitsglas wird aus zwei Glaseinheiten mit einer Zwischenschicht aus akustisch verbessertem PVB-Laminat gefertigt. Gleichzeitig weist das Produkt die besonderen Sicherheitseigenschaften einer Mehrscheiben-Verbundsicherheitsglaskonstruktion, im Hinblick auf das Resttragverhalten nach Vorbeschädigung, auf. Physikalisch entkoppelte, mehrschichtige Materialien mit hoher Dichte und größerer Masse wirken besonders effektiv bei der Schallabschirmung.

GlasdB
ertex VSG 44/sound37 dB
ertex VSG 55/sound38 dB
ertex VSG 66/sound39 dB
ertex VSG 46/sound39 dB
ertex VSG 58/sound40 dB
ertex VSG 88/sound41 dB
ertex VSG 1010/sound42 dB
ertex VSG 1212/sound 43 dB

Sonnenschutzglas

Vorzüge des ertex ® CLIMASOL:

  • sehr niedrige g-Werte möglich (<0,2)
  • einfache Reinigung
  • Einsatz auch bei großen Gebäudehöhen und Windlasten möglich
  • großformatige Fassaden realisierbar
  • bieten gleichzeitig sehr gute Wärmedämmung
  • Zusatzfunktionen wie Schallschutz, Einbruchschutz

Selbstreinigung problemlos integrierbar

  • geeignet für denkmalgeschützte Bauten

Einschränkungen:

  • kein Blendschutz, kein Sichtschutz
  • bei entsprechend niedrigen g-Werten „Verdunklung“ des Raumes
Zusatzfunktionen:
WärmedämmungSchallschutzSicherheit
Werden die Sonnenschutzgläser als Isoliergläser mit entsprechenden Beschichtungen produziert, so sorgen sie im Winter und bei Kältephasen dafür, dass die Wärme im Raum nicht nach außen entweicht.Als Isolierglas gefertigt, erhalten Sonnenschutzgläser durch asymmetrische Aufbauten und/oder einem speziellen Akustik-Verbund die schalldämmende Wirkung.Sonnenschutzgläser können als Einscheiben- oder Verbundsicherheitsgläser hergestellt werden. So haben sie eine einbruchhemmende Wirkung und schützen im Bruchfall vor Verletzungen.

Verbundsicherheitsglas

Verbund-Sicherheitsglas aus mindestens zwei Glaseinheiten, wird mit zäh – elastischer, hoch reißfester Zwischenschicht so miteinander verbunden, dass auch im Bruchfall ein verlässliches Anhaften der Bruchstücke gegeben ist. Damit wird einerseits die Verletzungsgefahr erheblich reduziert, und die Reststandsicherheit nach Vorbeschädigung gewährleistet.

Gezielte Glas- und Folienanordnung ermöglichen eine Vielzahl an optisch/technischen Variationen, welche den Sicherheitsbestimmungen aus Baurichtlinien ebenso wie architektonischen Wünschen entsprechen.

Anwendung:

  • Angriffhemmende Verglasungen
  • Begehbare und betretbare Verglasungen
  • Brüstungen (absturzsichernde Verglasungen)
  • Fahrkörbe von Aufzugsanlagen
  • Glas-Vordächer
  • Horizontalverglasungen
  • Lärmschutzwände
  • Lifteinhausungen und Umwehrungen
  • Nurglas-Stelen
  • Photovoltaik Glas-Glas Folienmodule
  • Punktbefestigte Glassysteme
  • Sichtschutz-Zwischenwände
  • Stützkonstruktionen (Balken+Stabilisatoren)
  • Teilfabrikat für Isolierglasprodukte
  • Trennwände mit Schallschutzfunktion
  • Witterungsschutzwände
  • Zweite Haut – Fassaden
Glasdicken:von 4 mm bis 70 mm
Herstellgröße aus normal gekühltem Float:6000 x 3210 mm
Herstellgröße aus ESG bzw. aus TVG:6000 x 3000 mm
Mindestgröße:150 x 500 mm
Maximalgewicht je Stückeinheit:1500 kg